Hilfsnavigation
Lupe
Volltextsuche
  • Müllsammelfahrzeug Altstadt © KWB Goslar
  • Müllkutsche Kampange © KWB Goslar
  • Müllsammelfahrzeug Front Altstadt © KWB Goslar
  • Müllsammelfahrzeug Logo © KWB Goslar
Seiteninhalt

Sperrmüllsammlung

Grundsätze für die Sperrmüllabfuhr

  • Die haushaltsnahe Sperrmüllabfuhr erfolgt nach individueller Anmeldung im Zeitraum von ca. 2-3 Wochen gegen Gebühr.
  • Für Ihre Anmeldung können Sie unsere Spermüllanträge nutzen.
  • Zum Sperrmüll gehören beispielsweise Matratzen, Möbel, Fahrräder, Couch und Sessel, Elektrogroßgeräte wie Waschmaschinen, Herde.
  • NICHT zum Sperrmüll hingegen gehören beispielsweise Türen, Fenster, Waschbecken, Dusch- und Badewannen, Laminat, Parkett, Farbeimer, Fußleisten, Sichtschutzzäune, Holz aus Umbauten.
  • Der Sperrmüll muss so gelagert werden, dass die Entsorgungsfahrzeuge den Bereitstellungsplatz unmittelbar anfahren können (Ausnahme: bei Holdienst und Haushaltsauflösungen).
  • Einzelteile dürfen nicht schwerer als 75 kg sein.
  • Holzteile sind so bereitzustellen, dass sie gesondert aufgeladen werden können.
  • Sämtliche Schränke – gerade auch Kühl- und Gefrierschränke! – müssen vollständig entleert sein.
  • Toner- und Tintenpatronen sind aus den Geräten (Drucker) zu entfernen.

Express-Sperrmüllabfuhr

Die übliche Zeitspanne von zwei bis drei Wochen von der Anmeldung bis zur Abholung Ihres Sperrmülls ist Ihnen zu lang? Wir können auch schneller!

Nutzen Sie unsere Express-Abfuhr! Die Abholung Ihres Sperrmülls erfolgt nach Eingang Ihrer Anmeldung innerhalb von drei Werktagen (Montag bis Freitag). Dafür zahlen Sie eine zusätzliche Gebühr. Die Gebühr gilt pro Abfuhr und ist zusätzlich zur Sperrmüllgebühr zu entrichten.

Die Anmeldung der Express-Sperrmüllabfuhr kann entweder telefonisch oder formlos schriftlich erfolgen.

Weitere Dienstleistungen

  1. Sperrmüll-Holdienst: Gegen eine Zusatzgebühr holen wir für Sie bis zu drei Gegenstände aus der Wohnung, dem Keller oder vom Dachboden.
  2. Entsorgung von Elektrogroßgeräten wie beispielsweise Waschmaschinen, Kühlschränke und Gefriergeräten

Antrag/Gebühren

Zur Sperrmüllanmeldung nutzen Sie bitte eines der Antragsformulare. Diesen können Sie auch die aktuell gültigen Gebührensätze entnehmen.

Kontakt

Herr Bernd Röstel
Disposition/Fuhrpark
Telefon: 05321 376-791
Fax: 05321 7699-763
E-Mail oder Kontaktformular

Bankverbindung